www.strusel007.de  /  Liederbuch  /  Kanns was Schönres geben

 
 
 

Kanns was Schönres geben


 A
Kanns was Schönres geben als nach Höhen streben
 EA
die noch keines Menschen Fuß betrat?
 D
|: Und unter Donnerwettern durch Kamine klettern
 EA
und im Schnee zu reiten auf dem Grat. :|

Nicht der Aussicht wegen, nein, bei Sturm und Regen
wenn im Nebel jede Spur zerrinnt.
|: Dann kommt mit Seil und Pickel das Vereinskarnickel
bis es endlich nimmer weiter find. :|

Es fängt an zu schneien und mit Hilfeschreien
wird die lange Wartezeit verkürzt.
|: Bis dann sind angefroren Zehen, Nas und Ohren
und zum Schluß wird fröhlich abgestürzt. :|

Mit Lawinengrollen in die Tiefe rollen
Männer, Weiber, Pickel, Seil und Stock.
|: Und in der Gletscherspalte spielen Junge und Alte
mit gebrochnen Haxen noch Tarock. :|

In der Morgensonne nahet die Kolonne
die die langersehnte Rettung bringt.
|: Und am Seile schweben sie empor zum Leben,
wo ein Hoch man auf die Retter singt. :|

Und die Zeitungsblätter preisen laut die Retter
und die Helden des gestürzten Klubs.
|: Und zum Schluß wird eene ohne Arme ohne Beene
Präsident vom Gipfelstürmerklub :|

Urheber / Autor unbekannt


Gerd Knorr <kraxel@strusel007.de>